Sattelberatung/Kontrolle

​​Servicekosten für eine Sattelberatung/Sattelkontrolle: 75,00 €

Bei der Sattelkontrolle ist die Exterieur- und Ganganalyse des Pferdes, die Vermessung von Pferd und (wenn gewünscht) Reiter, das Festhalten der Daten in einem Dokumentationsbogen, sowie die dynamische Sattelkontrolle (sofern der vorhandene Sattel statisch gemessen passt) Teil meines Angebots. Wenn Sie an diesem Tag nicht selbst reiten können, stellen Sie bitte einen Ersatzreiter.


Sattelanprobe - Testreiten meiner Sättel

​​Servicekosten für eine Sattelanprobe: 125,00 € - diese verrechne ich beim Kauf eines Sattels innerhalb von 8 Wochen.

Auch bei der Sattelanprobe ist die Exterieur- und Ganganalyse des Pferdes, die Vermessung von Pferd und (wenn gewünscht) Reiter und das Festhalten der Daten in einem Dokumentationsbogen Teil meines Angebots.

Zweittermin, falls Sie sich beim ersten Termin noch nicht entscheiden konnten: 55,00 €

Bitte teilen Sie mir über mein Formular mit, welche Sättel sie sich vorstellen, in welcher Richtung sie suchen.

Sattelanpassung und Vermessung

Anpassung mit Korrekturpolsterung von bei mir gekauften Sätteln: ab 60,00 € je nach Aufwand

 

Anpassung mit Korrekturpolsterung von nicht bei mir gekauften Sätteln: ab 120,00 € je nach Aufwand

 

Komplette Neupolsterung (nicht vor Ort möglich): 180,00 € zuzügl. 99 € für die Grundmessung mit dem Equiscan Topographen Pro. Ich brauche zur Neupolsterung den Rücken in der Werkstatt, das biete ich nur in Kombination mit Equiscan an.

Vermessung des Pferdes nach BVFR: inklusive bei Sattelkontrolle und Anpassung

Grundmessung Equiscan: 99,00 €

Grundmessung + Sattelüberprüfung: 148,00 €

Sattelüberprüfung mit Equiscan ohne Datenaufnahme: 48,00 €

Die einzelnen Posten addieren sich nicht auf. Beispiel: Bei einer Sattelpolsterung eines nicht bei mir gekauften Sattels, ist die Sattelüberprüfung im Stand und unter dem Reiter selbstverständlich inklusive, genau wie eine ggf. nötige Verstellung der Kammerweite.

Ich informiere Euch vor Beginn meiner Arbeit über die entstehenden Kosten.

Einzige Ausnahme: Vermessung des Pferdes mit Equiscan.
 

Fahrtkosten:

Ich berechne die einfache Fahrstrecke mit google maps. Hierbei fahre ich allerdings den schnellsten Weg und nicht den kürzesten. Ich informiere Sie vorher über die Fahrtkosten.

Diese betragen (außer für besondere Fälle wie Touren und auf dem Weg von/nach Kassel) 0,50 € pro Kilometer ab 99448 Kranichfeld bis 80 km

Ab 80 km berechne ich 0,80 € Fahrtkosten, ab 120 km 1,00 €

Bei einer Entfernung von unter 10 km berechne ich keine Fahrkosten.

Bei mehreren Kunden am selben Standort im Umkreis von 50 km werden die Fahrkosten unter den einzelnen Kunden aufgeteilt.

 

Für Touren können besondere Absprachen gelten. Ich informiere darüber vor dem Termin per Mail.

Für einige Regionen habe ich feste Pauschalen pro Person:

Berlin/Brandenburg/Großraum Berlin: 75,00 € 

Umkreis Kassel, HeLi, Eschwege: 35,00 € 

Halle/Leipzig: 35,00 € 

Nördliches Oberfranken: 40,00 €

Oberpfalz: 75,00 €

Pro Person bedeutet: die Fahrtkosten werden pro Person berechnet und werden nicht durch die Anzahl der Kunden am selben Standort geteilt!

Bezahlung

​Servicekosten, Beratung, Sattelüberprüfung bzw. Anpassung und Anfahrtskosten bezahlen Sie bitte in bar.

Eine Zahlung mit EC-Karte ist je nach Datenverbindung möglich, in den Tälern des Thüringer Waldes funktioniert es aber zum Beispiel fast nie. Bitte bezahlen Sie ihre geplanten Servicekosten in bar. Eine Rechnung stelle ich gerne noch am Auto aus. 

​​

Eine Zahlung mit Kreditkarte ist ebenfalls (je nach Datenverbindung) möglich. Die anfallenden Gebühren in Höhe von 3 % muss ich Ihnen in Rechnung stellen.

Ich kann keinen Kredit, Ratenzahlungung oder ähnliches anbieten. Das machen auch bei großen Händlern Banken, die von den Händlern vermittelt werden. Wenn Sie an einem Kredit (bzw. Ratenzahlung, das klingt netter, obwohl es das gleiche ist) interessiert seit, informieren Sie bitte selbst bei den zahlreichen Banken, die so etwas anbieten. Ich möchte keine Finanzdienstleistungen verkaufen ;-)

 

Test/Leihsattel

Nach Möglichkeit lasse ich gerne einen Testsattel da, damit Sie eine Woche lang den Sattel auch im Gelände, mit Ihrem Trainer oder einfach so, ausgiebig testen können.

 

Selbstverständlich ist der Sattel dann für Ihr Pferd angepasst. Manchmal besteht die Möglichkeit, den Sattel nach dem Test gleich zu behalten.

Ich kann einen Sattel nur noch gegen eine Kaution in der Höhe des Kaufpreises bei Ihnen lassen. Ich erwarte eine Barzahlung oder eine Sofort-Überweisung, anders ist es leider nicht mehr möglich.

 

Einzige Ausnahme: sie haben Ihr Pferd bei einem mir bekannten Trainer/Ausbilder in Beritt oder sind Einsteller dort. Dann ist ein Testsattel auch zu anderen Konditionen möglich.

 

Für die Testsattel/Leihsattelnutzung erhebe ich eine Pauschale von 50,00 € pro Woche Nutzung. Diese erstatte ich bei einem Neusattelkauf gerne.

​​

 

Allgemeine Informationen

Ich nehme mir Zeit für Sie und komme i.d.R pünktlich. Ich erwarte, das Sie ihr Pferd bereits von der Weide geholt und geputzt habt, wenn ich komme. Für eine Sattelanpassung oder Sattelanprobe planen Sie bitte mindestens 2 Stunden Zeit ein.

Bitte tragen Sie kein Glanzspray auf das Fell in der Sattellage auf. Bitte tragen Sie keine Reithosen mit Silikonbesatz oder Strasssteinen an den hinteren Taschen.

Bei der Sattelanprobe/Anpassung ist die Exterieur- und Ganganalyse des Pferdes, die Vermessung von Pferd und Reiter, das Festhalten der Daten in einem Dokumentationsbogen, sowie die dynamische Sattelkontrolle Teil meines Angebots. Wenn Sie an diesem Tag nicht selbst reiten können, stellen Sie bitte einen Ersatzreiter.

Ich freue mich, wenn Ihr Reitlehrer, Physiotherapeut und/oder Pferde-Osteopath beim Termin mit anwesend sind. Ich freue mich auf eine konstruktive Zusammenarbeit pro Pferd!

 

Vor der Terminvergabe benötige ich die beiden Formulare ausgefüllt zurück.

 

Alle angegebenen Preise sind Brutto-Preise.